Quinn, 11 Tage | (Babyfotograf München / Erding)

Ich war ganz baff, als ich gebeten wurde, doch die weite Reise nach München als Babyfotograf zu unternehmen, um den kleinen Stammhalter zu fotografieren. Welche eine Ehre, oder? Mitte August war es dann also soweit, Papi Christian und Mami Denise waren schon ganz aufgeregt und voller Stolz für ihren kleinen Quinn.

Quinn muss man auch gerne haben. Niedlich und echt recht ruhig. Die Sitzung beim Osteopathen hat super geholfen und es gab fast überhaupt keine Probleme mit dem Bäuchlein, wie es ja schon fast normal ist bei vielen Neugeborenen. Ist also allen Eltern zu empfehlen aus meiner Sicht.

Nun… Viel könnte ich schreiben, aber bevor das ein Roman wird, schaut Euch einfach einige der Bilder an. 🙂

Andere interessante Beiträge:

  • Kirill - 31. August 2011 - 20:25

    Hihi, kleine Nase – großer Kerl!AntwortAbbrechen

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Zurück nach oben Schreibe mich an Twitter diesen Artikel Email an Freund